Vita

Dr. Christian Geyer

ist Fachlicher Vorstand des diakonischen Sozialunternehmens Bathildisheim e.V., mit Sitz im hessischen Bad Arolsen. Er verfügt seit fast 20 Jahren über Führungserfahrung in der Sozialwirtschaft (Bildung, Eingliederungs- und Jugendhilfe) in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Hessen.

Zu den derzeitigen Tätigkeitsschwerpunkten zählen Strategie- und Organisationsentwicklung, Digitalisierung und Unternehmensethik.

Er bringt seine Branchenkenntnis als Aufsichtsratsmitglied in die Diakonie Hessen und als Vorstandsmitglied in den BeB (Der evangelische Fachverband für Teilhabe) ein. Darüber hinaus engagiert er sich als Mitglied des Hauptausschusses im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., auf kommunaler Ebene im Psychiatriebeirat des Landkreises Waldeck-Frankenberg und in diversen Beiräten.

Nebenberuflich lehrt Christian Geyer an der Hochschule Fulda im Fachbereich Sozialwesen die Themengebiete Sozialwirtschaft und Sozialmanagement im Masterstudiengang Gemeindepsychiatrie. Einen Ruf auf die W 2 - Professur für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Sozialwirtschaft (Hochschule Emden) lehnte er Anfang 2022 ab. Mit dem Jahr 2024 hat Christian Geyer die Redaktionsleitung der Orientierung (Fachmagazin für Teilhabe, hrsg. vom BeB) übernommen.

Zudem ist er Pfarrer im Ehrenamt und gestaltet Gottesdienste im Kirchenkreis Twiste-Eisenberg, wo er auch Mitglied der Kreissynode ist.

Nach dem Studium der Evangelischen Theologie und Erziehungswissenschaft wurde er 2017 berufsbegleitend im Fach Diakoniewissenschaft mit einer Arbeit über die Arbeitsbeziehungen in der Diakonie. Demokratisches Bürgerethos als christliche Profilierung einer hybriden Sozialpartnerschaft promoviert.